Hubertshofen

... liegt über 800 m über NN und ist bereits dem Schwarzwald zuzurechnen. Hier laden die ausgedehnten Wälder zum Wandern und Spazierengehen ein, im Winter führen drei Loipen der Hubertusspur durch eine idyllische Winterlandschaft.

... wurde 1352 erstmals urkundlich erwähnt. Der Hubertushirsch im früheren Wappen stellt eine Verbindung zum Ortsnamen dar. Der kleine Ort gehörte früher stets zum Gebiet der Stadt Bräunlingen und wurde 1846 zur selbständigen Gemeinde erhoben. Hubertshofen kam 1847 zum Amtsbezirk (später Landkreis) Donaueschingen und wurde am 1. Juli 1972 in die Stadt Donaueschingen eingemeindet.

... ist heute noch land- und forstwirtschaftlich geprägt. Über viele Jahre hinweg bildeten die 600 ha Gemarkungsfläche und der ca. 300 ha große Wald die Lebensgrundlage der Hubertshofener. Die Höhenlage erlaubt in diesem Ortsteil nahezu ideale Bedingungen für Wintersportler. Die ruhige Lage am Schwarzwaldrand und zahlreiche Wanderwege mit Ausblick über die Baarlandschaft locken viele Liebhaber der Natur nach Hubertshofen.

... auf YouTube, mit freundlicher Genehmigung der Stadt Donaueschingen hier der Link
„50 Jahre Eingemeindung Hubertshofen“ (https://youtu.be/onsEFeUP6D0) 

 

 

Einwohner
424 (Stand: Dezember 2022)
410 (Stand: Dezember 2021)
418 (Stand: Dezember 2020)
392 (Stand: Dezember 2019)
409 (Stand: Dezember 2018)
372 (Stand: Dezember 2017)
385 (Stand: Dezember 2016)
377 (Stand: Dezember 2015)
373 (Stand: Dezember 2014)
389 (Stand: Dezember 2013)
392 (Stand: Dezember 2012)
404 (Stand: Dezember 2011)
406 (Stand: Dezember 2010)
395 (Stand: Dezember 2009)
394 (Stand: Dezember 2008)
417 (Stand: Dezember 2007)
431 (Stand: Dezember 2006)
431 (Stand: Dezember 2005)
422 (Stand: Dezember 2004)
418 (Stand: Dezember 2003)
398 (Stand: Dezember 2002)
402 (Stand: Dezember 2001)
394 (Stand: Dezember 2000)
395 (Stand: Dezember 1999)
384 (Stand: Dezember 1998)
369 (Stand: Dezember 1997)
382 (Stand: Dezember 1996)
376 (Stand: Dezember 1995)
374 (Stand: Dezember 1994)
374 (Stand: Dezember 1993)
371 (Stand: Dezember 1992)
358 (Stand: Dezember 1991)
353 (Stand: Dezember 1990)
344 (Stand: Dezember 1989)
329 (Stand: Dezember 1988)
331 (Stand: Dezember 1987)
331 (Stand: Dezember 1986)
324 (Stand: Dezember 1985)
324 (Stand: Dezember 1984)

 

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.